Natur und Kultur in der Residenzstadt Kassel erleben

Das nordhessische Kassel vereint weitläufige, prachtvoll angelegte Grünanlagen mit einer modernen Kunst- und Kulturszene. Inmitten der Kasseler Berge gelegen, war das nordhessische Kassel einst eine bedeutende Residenzstadt. Seitdem wacht der Herkules, das Wahrzeichen der Stadt, über dem zum Weltkulturerbe erklärten Bergpark Wilhelmshöhe. Hier laden Löwenburg, barocke Wasserspiele und Schloss Wilhelmshöhe mit umfangreicher Gemäldegalerie zu einer Reise in die prachtvolle Vergangenheit ein. Seit 1955 findet in Kassel alle fünf Jahre mit der Documenta eine der bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt. Sie hinterlässt stets neue Spuren in der ganzen Stadt, darunter die 7.000 von Joseph Beuys gepflanzten Eichen oder den Himmelsstürmer am Kasseler Hauptbahnhof. Im Stadtzentrum finden Sie rund um den Königsplatz mit dem klassizistischen Museum Fridericianum ein breites Einkaufsangebot. Das interaktive Museum Grimmwelt erinnert an die Brüder Grimm, die begeisterte Kasselaner waren.

Parken
Zug
Flug
Mietwagen & Chauffeur